THE REBBELS

                                The Thunderbirds

The Thunderbirds: v.l.n.r. Peter Müller (dr.), Robert Crash (lg.,voc.), Herbert Moizisch (rg.,voc.), H.G.Kühnel (bg.) und Helmut Hoffmann (voc.).  

The Thunderbirds kamen aus Remagen, sowie der links/ rechts-rheinischen Umgebung. Das Bild aus dem Jahre 1964 zeigt die zweite Besetzung; aufgenommen vor der Gaststätte Harmonie (später Club 2000) in Kruft und ich muß gestehen, dass dieses Bild auch mich persönlich berührt, da ich hier meine ersten Beatveranstaltungen erleben dürfte. Robert Crash und Herbert Moizisch sammelten ihre Inspirationen direkt in London und Glasgow. Sie fuhren die harte Rhythm & Blues Schiene und hatten Knaller wie Gloria, Big City, Louie Louie oder Baby Please Don`t Go in ihrem Programm. 

The Thunderbirds an der Rheinpromenade in Remagen, während einer Pause zwischen den Shows im gegenüberliegenden Beatclub RIVER CAVERN, 1966.  v.l.n.r. Heribert Müller (bg), Robert Crash (lg.,v.), Herbert Moizisch (rg.,voc.), Bernd Berger (dr.).

Die T´birds gastierten ebenso im Hille Bille in W`thurm, in der "Blauen Grotte" (Mayen) oder im Piccadilly in Bonn, wo sie im 45 -minütigen Wechsel mit den legendären Monks auftraten. Robert Crash sorgte auch nach seinem Ausstieg (1967) für Furore.

 

Bild links: 1977, Robert hatte den ersten Irokesen (Mohican) in der Geschichte des Punk. Live mit The Maniacs beim "Mont de marson punk festival".

Ab 1976 mischte Robert kräftig in der aufkommenden Punkwelle mit.              Auftritte in den legendären New Yorker Clubs "CBGB`s" und "Max`s Kansas City", sowie mit The Rings im renommierten Londoner Marque Club gemeinsam mit The Damned.

1977: Vinylaufnahme mit The Maniacs - Chelsea `77 / Ain`t No Legend auf United Artists. Weitere Formationen: u.a. Sorry No Diesel,Psychotic Tanks (Vinyl: Let`s Have a party/ Security Idiots prod. Conny Plank), Recue One.                  

                                  


Als Producer arbeitete Robert in den folgenden Jahren u.a. mit Eurythmics (Album: Sweet Dreams, `82) und Robert Plant (Album: Now And Zen,`88) zusammen. Eine ausführliche Story zu Robert Crash und den Thunderbirds gibt`s jetzt auf http://www.krautrockseite.de/kblnzbands-thn.htm.

Neue Bilder zu den Thunderbirds in der Harmonie in Kruft !

hier klicken !

 

Zurück zur Startseite                                                                            hier klicken !